Shop

No. 03 | Alkohol 2,5% vol.

Bielefelder
Radler

Bier mit naturtrüber Zitronenlimonade

Unsere beste Erfrischung: Spritzig-prickelnde Komposition aus hopfig-herbem Flutlicht und naturtrüber Zitronenlimonade.

Stammwürze 11° P | 16 IBU

3 Flaschen Bielefelder Radler

Maischeverfahren:
Infusion

Lagerungszeit:
3–4 Wochen

Malzsorte:
Pilsner Malz, Karamellmalz Hell, Spitzmalz

Hopfensorte:
Bitterhopfen: Herkules
Aromahopfen: Tradition

Viele sagen, Radler sei kein richtiges Bier – und irgendwo stimmt das auch! Aber wenn man schon ein Biermischgetränk macht, dann kann man es wenigstens mit den bestmöglichen Zutaten herstellen, damit es einen richtig aus den Socken haut. Deshalb benutzen wir für unser Radler das Flutlicht mit seinem charakteristischen Geschmack als Basis! Außerdem verzichten wir auf einen ordentlichen Batzen an Zucker und nehmen stattdessen lieber eine naturtrübe Zitronenlimonade. So erhalten wir ein erfrischendes Naturradler, das nicht zu süß ist. Ich sage immer: »Radler ist ein Verbrechen am Bier, also bestraf dich wenigstens lecker!« Prost!

Mike Cacic Illustration

Mike Cacic,
Gründer & Biersommelier

3 Flaschen Bielefelder Radler

Naturtrübe Zitronenlimonade statt Unmengen an Zucker, gemischt mit unserem Flutlicht. Eine erfrischende Komposition, die sich sehen lassen kann!

Warenkorb

Taproom

Manufaktur

Kontakt

Endlich ein Bier aus Bielefeld.
Für alle ab 16 Jahren

Bist du mindestens 16 Jahre alt